Garantiebedingungen

Trugge garantiert, dass alle Kühlsysteme und Karbonisierer vor dem Versand einem umfangreichen Test unterzogen werden. Dies stellt sicher, dass die Geräte den höchsten Qualitätsanforderungen entsprechen und frei von Material- und Konstruktionsfehlern sind. Trugge verpflichtet sich über einen Garantiezeitraum von 12 (zwölf) Monaten ab Rechnungsstellung an den Händler, die Geräte kostenlos in ihrem Werk zu reparieren und/oder Komponenten, die Herstellungsfehler aufweisen, auszutauschen. Der Händler gewährleistet seinen Endkunden die jeweils gesetzlichen Garantiezeiten. Trugge ersetzt keine Kosten, die dem Händler für Reparaturen an Geräten angefallen sind. Trugge muss über aufgetretene Defekte innerhalb von 8 (acht) Tagen nach Auftreten des Fehlers informiert werden; nach dieser Zeit verwirkt der Garantieanspruch. Diese Garantie deckt keine Teile ab, die unter normalen Bedingungen einem Verschleiß unterliegen oder durch Nachlässigkeit beschädigt wurden. Diese Garantiebedingungen sind nicht anwendbar bei Geräten, die aus Gründen verändert oder beschädigt wurden, die nicht Trugge zulasten gelegt werden können. Die Garantie umfasst auch keine Leistungen für Schäden, die entsprechend der Regularien oder unserer technischen Dokumentation durch unsachgemäße oder nicht bestimmungsgemäße Benutzung entstehen. Dadurch bedingt, dass die Installation und damit verbundene Tätigkeiten wie elektrische Anschlüsse und Inbetriebnahme etc. durch einen Installateur durchgeführt werden, begrenzt sich die Garantie seitens Trugge nur auf das verkaufte Gerät und bezieht sich nicht auf die komplette Installation oder das System. Jegliche Änderung an original durch Trugge verkauften Produkten und alle nicht gemäß den beiliegenden Anleitungen ausgeführten Installationen führen automatisch zu einer Entziehung der Zulassungen und Zertifizierungen sowie der Garantieansprüche gegenüber Trugge. Entsprechend schließt Trugge jegliche Haftung für Produkte aus, die Änderungen unterzogen oder nicht in Übereinstimmung mit den Geräteanleitungen installiert wurden. Trugge übernimmt keine Haftung für Schäden, die infolge einer Nichtbeachtung der in der Bedienungsanleitung enthaltenen Vorgaben - bezogen insbesondere auf die Installations-, Gebrauchs- und Wartungsinformationen des Produktes - dritten Personen direkt oder indirekt verursacht wurden. Diese Garantie umfasst und ersetzt jede andere vertragliche und auch außervertragliche Garantie oder Haftung, die gesetzlich in Bezug auf die gelieferten Produkte vorgesehen ist. Ausdrücklich ausgeschlossen bleibt jede Verantwortung von Trugge für Schäden, indirekte Schäden, Neben- sowie Folgeschäden, die aus Mängeln oder der Fehlerhaftigkeit und/oder Nichtübereinstimmung des gelieferten Produkts entstehen.

Retouren und Reparaturen

Um den Retouren- und Reparaturdienst in Anspruch zu nehmen, bitten wir Sie, sich vorab mit dem Kundenservice in Verbindung zu setzen, um ein „Retouren Versand Formular" (RMA) zu erhalten, welches der Ware bei der Retoure beizulegen ist. Der Kundenservice muss vor dem Versand die Autorisierung für die Retoure bestätigen. Falls Sie Endkunde sind, so muss die Retoure über Ihren zuständigen Händler erfolgen. Der Händler zeichnet verantwortlich für die Transportkosten der Retoure an Trugge. Nur für Reparaturen, die unter Garantie fallen, übernimmt Trugge die Versandkosten der Rückversendung an den Händler nach Abschluss der Reparatur. Für Reparaturen außerhalb der Garantiezeit gilt die gemäß Vertragsbedingungen bei Ausstellung der Rechnung vereinbarte Standardzahlungsfrist. Geräte, die außerhalb der Garantiezeit für eine Reparatur retourniert wurden, erhalten für die ersetzten oder reparierten Bauteile 1 2 (zwölf) Monate Garantie, beginnend mit dem Datum der Reparatur. Eine Reparatur von Geräten während der Garantie bewirkt keine Verlängerung der Garantiezeit über die allgemeingültigen 12 (zwölf) Monate hinaus.

Allgemeine Geschäftsbedingungen und Kundeninformationen